JETZT ANRUFEN: 0172-3426642

Jablotron Alarmanlage Gefahrenmelder

Funk-Temperatursensor

Dieser Temperatursensor misst die Umgebungstemperatur und Temperaturveränderungen in Gebäuden im Allgemeinen, und einzelnen Räumen im Speziellen. Hier sind beispielsweise Räume mit sensibler Technik zu nennen, wie beispielsweise Serverräume. Die Übertragung der Informationen erfolgt per Funk. Die Grenzwerte und Schwellenwerte werden vorab definiert und der Senos entsprechen konfiguriert. Sobald die definierten Werte überschritten werden, erhalten Sie eine Meldung per E-Mail oder SMS.

Technische Spezifikationen

  • Maße: 26 x 55 x 16 mm

  • Durchschnittliche Batterielaufzeit: 2-3 Jahre

  • Aufgezeichnete Temperaturverläufe können bei Bedarf abgerufen werden

  • Messgenauigkeit: +/- 0,5 °C

  • Betriebstemperatur: -20 bis +60°C

Glasbruchmelder

Der Glasbruchmelder ist in der Lage, das Einschlagen von Glas zu erkennen. Konzipiert ist der Melder für die Installation in Innenräumen. Über die Luftdruckveränderungen sowie über das Geräusch zerbrechenden Glases erkennt er die potentielle Gefahr. Zur Vermeidung von Fehlalarmen nutzt der Glasbruchmelder eine digitale Signalverarbeitung.

Technische Spezifikationen

  • Abmessungen: 46 x 88 x 22 mm

  • Durchschnittliche Batterielaufzeit: ca. 3 Jahre

  • Funkreichweite: ungefähr 100 m (direkte Sicht)

  • Erkennungsbereich: 9 m

  • Stromversorgung: 1 x Lithium Batterie AA 3,6 V

Rauch- und Hitzemelder

Dieser Melder kann in Alarmgruppen intregriert und als Sammelalarm programmiert werden. Auf diese Weise sorgen Sie für eine flächendeckende Absicherung. Der Rauchmelder mit der integrierten Piezosirene erkennt Alarmkriterien, wie Rauchgase, Brandgase und Hitze. Die Reaktionen des Melders können Sie zudem frei programmieren. Neben der akustischen Meldung verfügt der Melder zudem über eine optische Alarmanzeige. Die Alarm-Speicherfunktion dient der Lokalisierung des Alarms.

Technische Spezifikationen

  • Abmessungen: Durchmesser 126 mm, Höhe 52 mm

  • Betriebstemperaturbereich: -10 bis 80 °C

  • Zertifizierung als Hitzemelder EN 54-5 Klasse A1

  • Ansprechtemperatur des Hitzemelders: 60 bis 65 °C

  • Stromversorgung: 3 x Alkaline Batterie AA 1,5 V

  • durchschnittliche Batterielebensdauer: 3 Jahre

Kohlenmonoxid Melder

Der Kohlenmonoxid-Melder registriert ein gefährliches Maß an CO2-Konzentration in der Luft und warnt frühzeitig sowohl akustisch als auch optisch. Die Installation erfolgt in den Innenräumen. Der Melder lässt sich sowohl kabelgebunden als auch per Funk in Alarmsysteme einbinden.

Technische Spezifikationen

  • Abmessungen: 120 × 105 × 40 mm

  • Feuchtigkeit: 15 % bis 95 % (ohne Kondensation)

  • Lebensdauer des Melders: 7 Jahre

  • Betriebstemperatur: -10 bis +40 °C

  • Stromversorgung: integrierte Langzeit Lithium-Batterie ( 7 Jahre)

Druckknopfmelder

Für die manuelle Auslösung des Alarms lässt sich dieser Druckknopfmelder in Ihr Alarmsystem integrieren. So kann im Notfall der Melder betätig und der Hausalarm ausgelöst werden. Einzelne Funktionen sowie Reaktionen können in der Zentrale individuell programmiert werden.

Technische Spezifikationen

  • Abmessungen: 130 x 35 x 130 mm

  • Stromversorgung: Lithiumbatterie AA (3,6 V 4Ah)

  • Stromverbrauch: 2 mA (max.: 50 mA)

  • inklusive Schlüssel

Mehr erfahren

Das könnte Sie außerdem interessieren:

Nach oben